Analyse Kinderlied

Lied

Beispiel zur Liedanalyse

  • Titel: Spannenlanger Hansel
  • Thema: mit dem großen Hans in den Garten gehen und Birnen plücken, bis das Säcklein voll ist
  • Inhalt: unterhaltend
  • Charakter: lustig, heiter
  • Tongeschlecht/Tonart: F-Dur
  • Melodik:
    • Tonsprünge (Intervalle): Terz, Sekund, Quint, Sext)
    • Tonumfang/Ambitus: f1-d2
  • Rhythmik:
    • Taktart: 4/4, gerader Takt
    • Volltakt
    • Notenwerte: Halbe, Viertel, Achtel und eine Viertel Pause
  • Aufbau: einfaches Strophenlied

Der Text stammt aus einem Kinderreim: Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn, gehn wir in den Garten, schütteln wir die Birn.

Liedanalyse:

  • Titel
  • Thema
  • Inhalt
    • unterhaltend, belehrend, festlich, etc.
  • Charakter/Stimmung
    • passende Adjektive
  • Tongeschlecht/Tonart
  • Melodik
    •  Tonsprünge (Intervalle)/ Tonschritte/ Tonwiederholungen
    • Tonumfang
    • Wechsel von Vorzeichen/ Auflösungszeichen (ev. Harmoniewechsel)
    • Verzierungen, Triller, …
  • Rhytmik
    •  Taktart: gerader/ ungerader/ Taktwechsel
    • Volltakt/ Auftakt
    • Notenwerte (auch punktierte Noten, Synkopen, Pausen…)
  • Dynamik
    • pp, p, mp, mf, f, ff, cresc., decresc.
  • Tempo
    • Tempoangabe
    • Tempoveränderungen, z. B. ritardando, Fermate
  • Vortragsart
    • legato, non legato, staccato, Betonungen…
  • Aufbau/Liedform
    • Kanon/ einfaches/ variiertes/ durchkomponiertes Strophenlied…
  • Sprache
Notenwerte: http://musiktheorie15.phsalzburg.net/gruppe_p1c/notenwerte/
Tonleitern: http://musiktheorie15.phsalzburg.net/gruppe_p1c/tonleitern/