1.2 Intervalle hören

Hier findet ihr die Hörbeispiele zu den einzelnen Intervallen inklusive dazugehörigen Liedanfängen, die als Hilfe dienen sollen, wenn es um die akustische Intervallbestimmung geht:

 

Oktave rein: (Somewhere over the rainbow)

 

Prime rein: (Danke für diesen guten Morgen)

 

Sekunde klein: (Kommt ein Vogel geflogen)

 

Sekunde groß: (Bruder Jakob, Alle meine Entchen)

 

Terz klein: (Die kleine Moorhexe, „Meister Propper“)

 

Terz groß: (Alle Vöglein sind schon da)

 

Quarte rein: (Sirene, Ein Mann der sich Kolumbus nennt)

 

Quinte rein: (Morgen kommt der Weihnachtsmann)

 

Sexte klein: (Bei mir bist du schön)

 

Sexte groß: (My bonny is over the ocean, Ein Prosit)

 

Septime klein: (The winner takes it all)

 

Septime groß: (klingt dissonant, für Liedanfänge ungeeignet)