Zupfinstrumente

Zupfinstrumente

Zupfinstrumente sind Saiteninstrumente, bei denen die Saiten durch Anreißen oder Anschlagen meist mit den Fingerspitzen oder einem Plektrum in Schwingungen versetzt werden. Es gibt Zupfinstrumente, deren Tonhöhe durch Verkürzen der Saiten mit dem Finger mit oder ohne Griffbrett hergestellt wird und andere, die für jeden hervorbringbaren Ton über mindestens eine Saite verfügen müssen, die nicht mit dem Finger verkürzt wird.

Die Zupfinstrumente werden in drei Gruppen eingeteilt. In Harfenart,‎ Lauteninstrument, Zitherinstrument‎.

Auch heute werden Zupfinstrumente häufig zur Liedbegleitung eingesetzt und in der Popmusik spielt die Gitarre eine große Rolle, hier neben der akustischen Gitarre insbesondere die E-Gitarre und die elektrische Bassgitarre.

Einer der wichtigsten Vertreter ist die Gitarre. Sie wird oft im musikalischen Schulunterricht zur Begleitung der Lieder eingesetzt.

Aufbau Gitarre

Hörprobe Gitarre: