Crashbecken

 

Crashbecken werden auch Abschlag- oder Akzentbecken genannt. Sie werden auf einem Beckenständer montiert. Schlägt man das Crashbecken mit einem Drumstick, Besen oder ähnlichem an, entsteht ein anfangs explodierender, dann, je nach Stärke und Größe des Beckens ein mehr oder weniger lang ausklingender Ton. Dieses Becken wird meist nicht im Groove gebraucht, sondern dient dem Setzen von Akzenten.

Das Material ist hier meistens Bronze, die üblichen Größen liegen zwischen 12 und 20 Zoll.

Sabian 18" AAX Stage Crashbecken
Sabian 18″ AAX Stage Crashbecken
Quelle: http://www.thomann.de