Breakbeat

Breakbeat ist ein Oberbegriff für verschiedene Stilrichtungen, der seit den 1970er Jahren verwendet wird. Der Begriff kam zum ersten Mal auf als in einem New Yorker Club ein Dj zwei Schlagzeugsoli perfekt ineinander mischte. Der daraus entstandene Rhythmus gilt als Wurzel für Musikrichtungen wie Hip Hop, Drum and Bass oder Jungle. Meist werden in diesen Musikrichtungen Drum Samples (einzeln aufgenommene, oder aus bestehendem Material herausgeschnittene Schlagzeugschläge) per Sampler oder Computer wiedergegeben und mit zahlreichen Effekten vermischt. Das Tempo liegt oft zwischen 150 und 220 Schlägen pro Minute. Breakbeats tauchen überall in modernen Musikproduktionen auf und erlebten um die Jahrtausendwende ihre Blütezeit.

Wellenform des Amen Beat, einer der beliebtesten Samples im Breakbeat. /Quelle: Wikipedia

Beispiele für Breakbeats:

  • Terminator – Goldie
  • Blind Faith – Chase & Status
  • The K&D Sessions – Kruder & Dorfmeister
  • Charly – The Prodigy
  • Out of this World – Kosheen
  • Freestyler – Bomfunk MC`s
  • Hey Boy Hey Girl – Chemical Brothers
  • Propane Nightmares – Pendulum