Walzer

Der Walzer gilt als eine der beliebtesten Tanzmusiken und wurde durch den Wiener Walzer berühmt. Heute wird auf der ganzen Welt in der Silvesternacht zum Donauwalzer getanzt. Im Gegensatz zum Marsch lädt er durch seinen 3/4 oder 3/8 Takt zum schwingen ein. Seine Entstehung geht auf die Zeit der Aufklärung zurück, in der er zu einem Symbol der Befreiung wurde.

Älteste mit Walzer bezeichnete Notation /Quelle: Wikipedia

Bekannte Walzer:

  • An der schönen blauen Donau – Johann Strauß, Sohn
  • Tempo di Valse – Antonin Dvorak
  • Walzer aus dem Stück Schwanensee – Tchaikovsky
  • Donausagen – Julius Fucik
  • Die Werber – Joseph Lanner
  • Vive la Danse! – Johann Strauß, Vater
  • Wiener Blut – Johann Strauß, Sohn
  • That’s amore – Dean Martin