5. Punktierte Noten

Die herkömmlichen Noten werden im Kapitel „Notenwerte“ erklärt. Siehe dazu: http://musiktheorie15.phsalzburg.net/gruppe-p1d/notenwerte-und-artikulation/notenwerte/

Bei den punktierten Noten ist rechts vom Notenkopf ein Punkt zu sehen. Dieser Punkt verlängert die Note um die Hälfte ihres Wertes. Vor allem die halbe Note wird in der Musiktheorie häufig punktiert.

Punktierte Halbe NoteFolgende Abbildung zeigt eine halbe punktierte Note. Ist eine halbe Note punktiert, verlängert sich der Notenwert nochmals um die Hälfte. Dies bedeutet: 1/2 Note + 1/4 Note. Dies ergibt dann einen Notenwert von 3/4.

Doppelt Punktierte Noten

Jedoch können hinter einer Note auch 2 Punkte stehen. Dies wird als doppelt punktierte Note bezeichnet.

Blanche_doublement_pointée_tête_en_bas.svg

Bei der doppelt punktierten Note wird wiederum die Hälfte des ursprünglichen Notenwertes hinzugefügt. Zusätzlich wird jedoch nochmals die Hälfte der Hälfte hinzugefügt. Dies sieht wie folgt aus: 1/2 +1/4 +1/8 dies ergibt einen Notenwert von dreieinhalb Viertel.

 

Dreifach punktierte Noten

Selten kommen auch dreifach punktierte Noten vor. (Richard Wagner) Bei der dreifach punktierten Note wird vom Ursprungswert (1/2) nochmal 1/4  hinzugefügt, diesem wird wiederum die Hälfte hinzugefügt 1/8 und diesem wird wiederum die Hälfte hinzugefügt 1/16. 1/2+ 1/4 +1/8 +1/16 = 15/16

190px-Dotted_notes3.svg

Diese Abbildung veranschaulicht die punktierten Noten und ihren Notenwert. Die dreifach punktierte Noten entspricht einer halben Note, einem Viertel, einem Achtel und einem Sechzehntel.