3. Notenwerte

Die Noten sind die Buchstaben der Musik.

Fast jede Note besteht aus einem Notenkopf und einem Notenhals. Die ganze Note hat nur einen Notenkopf.

Es gibt verschiedene Notenbilder, an denen man den Zeitwert der Note – also wie lang ein Ton klingt- erkennt.

notenwerte

Das Notensystem hat fünf Notenlinien und vier Zwischenräume. Die Noten können auf der Notenzeile oder in den Zwischenräumen sein.

Der am Anfang angegebene Takt kennzeichnet die Anzahl der Grundschläge, d.h. im 4/4 Takt zählt man immer 4 Grundschläge. Die Zählzeiten bleiben immer gleich (1 2 3 4).

Im Beispiel sind die Zählzeiten blau markiert. Je nach Notenwert werden die Schläge auf die Zählzeiten aufgeteilt. Die Noten müssen also entsprechend lang gespielt werden.

Zähle:

zählen

 

Klicken Sie auf das Notenwerte-Video, um sich die unterschiedlichen Notenwerte anhören zu können.