Halbton/Ganzton

Der Halbtonschritt ist in unserer Musik die kleinste Entfernung zweier Töne voneinander, das heißt, z.B. auf der Klaviertastatur von C zum Cis, oder vom Gis zum A. Also immer die Taste, die direkt neben der Ausgangstaste liegt.

Ein Ganzton ist der Abstand zweier Töne, der 2 Halbtonschritte beinhaltet. also z. B. vom C zum D oder vom Fis zum Gis.

In der ’normalen‘ Tonleiter (c,d,e,f,g,a,h,c) haben die Töne e-f und die Töne h-c einen Halbton Abstand, alle übrigen einen Ganzton.

In der Notenschrift ist dieser Abstand nicht erkennbar, alle Töne liegen dort direkt nebeneinander.

Allerdings erkennt man den Abstand auf der Klaviertastatur besonders gut, da von e-f und von h-c keine schwarze Taste zwischen den weißen liegt.

                                      12595939_1090653240955670_1341473245_n