Orff-Instrumente

Das Orff-Instrumentarium wurde für den kreativen und fördernden Musikunterricht gebildet (Mehr dazu: Entstehungsgeschichte des Orff-Instrumentariums) . Es besteht hauptsächlich aus Idiophonen und Membranophonen. Die Instrumente sind sehr leicht zu spielen, weshalb sie für den Musikunterricht in der Grundschule ausgezeichnet geeignet sind.

Intrumentarium_Orff-Schulwerkde_la_société_Studio_49

Zu dem Orff- Instrumentarium zählen unter anderem folgende Instrumente:

  • Glockenspiel
  • Metallophon
  • Xylophon
  • Klangstäbe
  • Orff-Pauken
  • Rahmentrommen und Handpauken
  • Schellentrommel, Schellen, Schellenring
  • Holzblocktrommel, Rasseln, Maracas
  • Becken, Triangel
  • Fingerzimbeln, Kastagnetten
  • Geräuschmacher, Lärm- und Effektinstrument