Triolen

dsc_0361

Wenn 3 gleich lange Notenwerte in der selben Zeit wie 2 gleich lange Notenwerte erklingen, spricht man von einer Triole. Die einzelnen Töne der Triole werden mit den gleichen Notensymbolen notiert, wie die des ursprünglichen „Zweiergespanns“, wobei die Triole mit einer schräg gestellten „3“ gekennzeichnet wird.