2. Notenschrift

Notenkopf
Die Notenköpfe, welche hohl oder gefüllt sein können, sind elliptisch geformt und bezeichnen einen bestimmten Zeitwert.
Notenhals
An den Notenkopf kann eine senkrechte Linie gezogen werden, diesen nennt man Notenhals. Die Halsrichtung ist standardisiert, wobei es bei der Halslänge immer noch drei verschiedene Abmessungen gibt.
2 ½ Zwischenräume = Länge einer Sext
3 Zwischenräume = Länge einer Sept
3 ½ Zwischenräume = Länge einer Oktave

An dem Notenhals können eine oder mehrere Fähnchen angebracht sein.

Wenn mehrere dieser Noten in Gruppen zusammenstehen, werden statt der Fahnen sogenannte Balken verwendet.